Beachten Sie unseren neuen Veröffentlichungsrhythmus für Termine!

Die Termine die innerhalb eines Quartals eingereicht wurden, werden zum Anfang des Folgequartals eingestellt.

Eingereicht bis 31.12 eingestellt um den 07.01.

Eingereicht bis 31.03 eingestellt um den 01.04.

Eingereicht bis 30.06 eingestellt um den 01.07.

Eingereicht bis 30.09 eingestellt um den 01.10.

Es können auch gerne schon zum Anfang des Jahres die Termine für das komplette Jahr eingereicht werden.

Auch das einreichen von Terminen für Folgejahre ist möglich.

Vollsperrung Russenweg / Sperrung Bahnübergänge

Seit Winter 2016 haben auch in der Gemeinde Padenstedt die unmittelbaren Arbeiten zum sechsspurigen Ausbau der A7 begonnen. Am Mo 13.03.2017 wird mit dem Ersatzbau für die Brücke Russenweg/A7 gestartet werden. Dazu wird der Russenweg zwischen "Gelber Kreuzung" und Deponieweg für mindestens ein dreiviertel Jahr komplett gesperrt.

Nun ist für die Wochenenden Sa. 11.03.2017, 18:00Uhr – Mo. 13.03.2017, 05:00Uhr und Sa. 18.03.2017, 18:00Uhr – Mo. 20.03.2017, 05:00Uhr noch die Sperrung des Bahnübergangs zwischen Dorf und Kamp für Restarbeiten am Gleiskörper hinzugekommen.

Unserer Bitte, den Brückenabriss Russenweg auf den 20.03.2017 zu verschieben, ist der Baubetrieb für den Brückenbau mit Hinweis auf den sofortigen Baubeginn am 13.03.2017 leider nicht nachgekommen.

Da die Ortsteile Dorf und Kamp somit am zweiten Wochenende verkehrstechnisch komplett getrennt sind, sind weite Umwege über Ehndorf und Neumünster unumgänglich. Zudem ist eine Fußgänger- und Radfahrerquerung planmäßig nicht vorgesehen!!!

Die Leitzentrale wurde von unserer Wehrführung über das Dilemma am zweiten Wochenende informiert, so dass für den Kamp die Berufsfeuerwehr Neumünster in den Einsatz fahren würde.

Zudem teilte uns die Leitstelle SWN-Verkehr GmbH mit das für die Zeit der Sperrung des Bahnübergangs Padenstedt die Linie 12 in Padenstedt Siedlung endet. Die Haltestellen Padenstedt Schule und Meierei werden in dieser Zeit nicht von der Linie 12 bedient.

 

Carsten Bein, Bürgermeister

 

"WIR" verabschieden ein rundum schönes Jubiläumsjahr 2016

Auch „WIR“ verabschieden ein rundum schönes Jubiläumsjahr 2016 – Unser Verein „Wir – die Padenstedter“ hat sich gerne für 875 Jahre Padenstedt engagiert, alle Veranstaltungen wurden auch bei uns ganz im Sinne unseres Dorfjubiläums geplant und ausgerichtet:

- Bunte Ostereiersuche im Kamp
- Traditionelles Maibaumaufstellen im Dorf
- Sommerfest im Pony Park Padenstedt
- Tannenbaum-Erleuchten im Dorf

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen fleißigen unermüdlichen Helfern & Unterstützern bedanken. Ein großes Dankeschön geht noch an die diesjährigen Baumspender Dieter & Gisela Reumann.
Unser Vereinsjahr geht erfolgreich zu Ende

Mit TOBAU, Elektro Heitmann und unseren Bürgerstuben konnten wir 3 neue renommierte Unternehmen für uns gewinnen und sind derzeit 14 aktive Mitglieder, was uns bestärkt mit unserer Idee der Gemeinsamkeit ganz richtig zu liegen.

2017 haben „WIR“ uns einige Dinge auf die Vereinsfahne geschrieben und beginnen das neue Jahr erst einmal mit der Jahreshauptversammlung (Der Termin kann dann unserer Internetseite entnommen werden oder folgt ggf. per Einladung). Erstmalig stehen nun auch nach 2 Jahren Neuwahlen an. Die erste Veranstaltung 2017 wird am 1. Mai das traditionelle Maibaumaufstellen auf dem Dorfplatz sein.

Nach wie vor können uns Interessierte, ob als Sponsoren/Förderer oder stimmberechtigte Mitglieder z. B. gerne zu einem unserer Stammtischrunden besuchen und kennenlernen. Dieser findet jeden 1. Donnerstag im Monat statt – z. Zt. um 19:00 Uhr in den Bürgerstuben Padenstedt in der Hauptstraße 60. Eine Beitrittserklärung samt Satzung befindet sich zum Download hier auf unserer Homepage.

„Wir – die Padenstedter“ wünschen allen Familien besinnliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Sperrung Bahnübergang Padenstedt, Hauptstraße (K12)

Der Bahnübergang in Padenstedt im Verlauf der Hauptstraße wird vom 17.10.2016 bis zum 05.11.2016 für dringende, unvermeidbare Instandsetzungsarbeiten der Deutschen Bahn voll gesperrt. Für die Dauer dieser Vollsperrung wird für den ortsfremden Verkehr eine Umleitungsstrecke über Neumünster (Ehndorfer Straße, Holsatenring und Lindenstraße bzw. Altonaer Straße) eingerichtet. Feuerwehr und Rettungsdienste sind bereits über die Vollsperrung informiert und werden sich auf diese Situation einstellen. Die Dauer der Bauarbeiten wird so kurz wie möglich gehalten. Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Es wird grundsätzlich möglich sein, dass Fußgänger und Radfahrer den Bahnübergang weiterhin queren können. Grundsätzlich muss hierbei aber mit Behinderungen durch die stattfindenden Arbeiten gerechnet werden.

Neue Pächter der Bürgerstuben in Padenstedt

Zum 31.12.2015 hat Dirk Riemer als langjähriger Pächter der Bürgerstuben Padenstedt auf eigenen Wunsch seinen Pachtvertrag gekündigt. Die Padenstedter sind sehr froh, dass nach nur wenigen Monaten Leerstand mit Matthias Johnsen ein neuer Wirt in unseren Dorfkrug eingezogen ist. Seit Anfang Mai wird dort regionale Küche abwechslungsreich erweitert mit Angeboten der aktuellen Jahreszeit angeboten. Matthias Johnsen wirbt mit dem Grundgedanken, zwischen Erzeugung und Verbrauch möglichst kurze Wege zurückzulegen, und seine Gäste schmackhaft zu verwöhnen. Den Einkauf landwirtschaftlicher Produkte vor Ort können unsere örtlichen Erzeuger unterstreichen. Matthias Johnsen bezeichnet sich selbst als Gastgeber. Sowohl die optisch ansprechend dekorierten Tellergerichte als auch das freundliche Wort, wenn der hochengagierte Koch zum gegenseitigen Kennenlernen aus seinem Lieblingsbereich - der Küche - zum Gast kommt, zeugen von seiner Wertschätzung des Gastes nicht nur als Einnahmequelle. Auch die Sportler der SG Padenstedt, die mit viel Hoffnung auf eine Wiedereröffnung der Bürgerstuben hingefiebert haben, zeigen sich hochzufrieden über das Zusammenfinden von Gemeinde und Pächter. Ebenso interessant dürften die Bürgerstuben für die zahlreichen Gäste des nahen Campingplatzes "Forellensee", der Radwanderer auf dem Ochsenweg sowie der örtlichen Pensionen sein. Schon das erste Bratkartoffelbuffet war gänzlich überlaufen und verdiente sich das dörfliche Sigel "legendär".

Die Bürgerstuben bieten Speis' und Trank für den Erfrischungssuchenden, für den Hunger zwischendurch, für die Familie, wenn die Küche abends einfach einmal kalt bleiben darf, für geschäftliche Anlässe und Festivitäten jeglicher Art. Auf Nachfrage ist auch Catering-Service in konstant hoher Qualität von Matthias Johnsen zu erhalten.

Leider kommt es zu Irritationen bei Telefonnummer und Internetadresse. So erreicht man unter der bisher bekannten Telefonnummer 04321/81860 nunmehr den Catering&Event-Service des Pachtvorgängers Dirk Riemer. Auch die Internetadtresse www.buergerstuben-padenstedt.de leitet ungünstigerweise auf den neuen Betrieb von Dirk Riemer. Hier finden sich also weitere Angebote für Catering und Eventmanagement, die jedoch nicht in Verbindung mit den Bürgerstuben Padenstedt stehen.

Wer Kontakt zum Restaurant Bürgerstuben in Padentstedt aufnehmen möchte findet diesen unter der neuen Telefonnummer 04321/8539341 oder im Internet unter www.die-buergerstuben.de Geöffnet sind die Bürgerstuben täglich ab 17 Uhr, montags ist Ruhetag.

Carsten Bein